World Usability Day 2015 Berlin | Antizipative User Interfaces

Antizipative User Interfaces

Die Zukunft der User Experience?

Eine gute User Experience besteht aus vielen Komponenten. Eine davon: den Nutzer hürdenfrei und zielgerichtet durch die Anwendung zu begleiten. Muss eine hervorragende UX in der nahen Zukunft noch mehr leisten? Der Trend geht in die Richtung nicht mehr nur auf die Nutzeraktionen erwartungsgemäß zu reagieren, sondern diese auch vorher zu sehen. Die Prämisse hinter der Idee der sogenannten “Proactive Experiences” lautet im Kern: einen Mehrwert beim User generieren und seine Bedürfnisse befriedigen, ohne dass dieser selbst aktiv wurde. Amazons „Anticipatory Shipping“ (Versand der Produkte an kundennahe Logistikzentren noch bevor der Kunde eine Bestellung aktiv getätigt hat) hat für großes Presseecho gesorgt. Auch Nest, Google Now und Forsquare setzen auf „Proactive Experiences“. Doch was bedeutet das für den Nutzer? Eine bessere Nutzererfahrung oder das Gefühl beobachtet und analysiert zu werden?

blank
Agnieszka Maria Walorska
Creative Construction Heroes

Agnieszka M. Walorska ist Gründerin und Geschäftsführerin der digitalen Innovationsagentur CREATIVE CONSTRUCTION HEROES GMBH. Sie ist Autorin von Fachpublikationen und Sprecherin zum Thema Usability und Readability, sowie Mitglied der German Usability Professionals’ Association. Sie studierte Sozial- und Politikwissenschaften an der Universität Warschau und der Humboldt-Universität Berlin und war Stipendiatin der Hertie Stiftung und der Studienstiftung des Deutschen Volkes.
www.creativeconstruction.de
Xing-Profil
LinkIn-Profil